Peter Nydahl; Gabriele Bartoszek. Basale Stimulation. Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, 7 edition, February 2020. ISBN 978-3437265044.
[BibTeX▼]

Abstract

Der Klassiker zum Thema Basale Stimulation! Basale Stimulation ist mittlerweile eine der etabliertesten Pflegetechniken überhaupt. Mittels besonderer Angebote und Techniken können Menschen mit Wahrnehmungsstörungen erreicht werden z.B. über Initialberührungen, spezieller Ganzkörperwaschungen, Gerüchen als Erinnerungsträgern, Lunchpaketen der besonderen Art, Geschichten, Musik und atemstimulierenden Einreibungen. Die renommierten Herausgeber erleichtern Ihnen durch zahlreiche Beispiele, Erfahrungsberichte und viele Fotos den Einstieg in das Konzept, egal, ob Sie es für die Fortbildung kursbegleitend benötigen oder ob Sie sich das Thema selbstständig aneignen wollen. Der Klassiker für alle Pflegende, die schwerstkranke erwachsene Menschen oder Kinder in der Intensivpflege versorgen. Berücksichtigt die Vorgaben des Vereins für Basale Stimulation. Neu in der 7. Auflage: Alle Inhalte sind auf den neuesten wissenschaftlichen Stand gebracht besonders im Bereich Nachweisbarkeit, Umgang mit schwerstmehrfachbehinderten Menschen und der Wahrnehmung in Koma oder unter Narkose.